Placeholder image

Fridericianum / FOTO: documenta 14 / MATHIAS VOELZKE

Auf zur documenta 14

Exkursion des Berufskollegs am vorletzten Tag des Schuljahres zur Weltkunstausstellung nach Kassel

In diesem Sommer ist es wieder soweit: Die Weltkunstausstellung documenta öffnet zum 14. Mal für 100 Tage seine Ausstellungsorte in Kassel. Die Schüler_innen und Studierenden des Berufskollegs werden am 13. Juli 2017 in die nordhessische Kunstmetropole reisen und sich selbst ein Bild von den vielfältigen Werken zeitgenössischer Kunst machen können. Damit setzt das Berufskolleg seine Tradition der documenta-Fahrten von 1982, 1987, 1992, 1997, 2002, 2007 und 2012 fort. WEITERE INFORMATIONEN

„Was tun, wenn es brennt?“

Unter dem fachkundigen Blick von Bruno Kuhn, Brandschutzbeauftragter von Bethel proWerk, löschen die Teilnehmer_innen nacheinander das Feuer. Die Schläuche und Kabel der Simulationsanlage verlaufen bis in den geöffneten Anhänger des Schulungsfahrzeuges. WEITERE INFORMATIONEN

Mit dem Kurs ins Theater

Seit einigen Monaten schon existiert eine Kooperation zwischen dem Theater Bielefeld und dem Berufskolleg Bethel. Durch gemeinsame Aktivitäten soll unseren Schüler_innen und Studierenden die Welt der darstellenden Künste nähergebracht werden. Dazu gehört auch ein Theaterbesuch: WEITERE INFORMATIONEN

Inklusives Theaterprojekt

Da es sich um ein inklusives Theaterprojekt handelte, nahmen Klient_innen aus verschiedenen Einrichtungen in Bethel zusammen mit Studierenden der Fachschule für Heilerziehungspflege (F15B) teil. Die Klient_innen haben unsere Klasse durch ihre Einzigartigkeit und ihre Leichtigkeit in ihrem Handeln einfach nur bereichert ... WEITERE INFORMATIONEN

Kooperationspartner