Staatliche Prüfung zum Rettungshelfer NRW bestanden

Rettungshelfer

Die Sanitätsdienstprüfung beim DRK ist erst zwei Wochen her. Nun haben die Schüler_innen der D18G, die das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit am Berufskolleg Bethel besuchen, auch die staatliche Prüfung zum Rettungshelfer / zur Rettungshelferin NRW bestanden. Nach einem Aufbaukurs unter der Leitung von Uwe Langenberg und Assistenz von Michael Eckert stellten sie dafür noch einmal ihr Wissen und Können unter Beweis.

Am Studieninstitut Westfalen-Lippe, Fachbereich Medizin und Rettungswesen, mussten sie zunächst 50 Multiple-Choice-Fragen beantworten. Danach wurden sie vom Prüfungsvorsitzenden Jens Wolff und Fachprüfer Philipp Stender in der Reanimation (Basic Life Support, BLS) und der Durchführung von rettungsdienstlich relevanten Skills (praktische Maßnahmen) geprüft.

Nun absolvieren die Schüler_innen noch 80 Stunden im Praktikum und dürfen dann als Fahrer/-in auf einem KTW und als Fachkraft im Katastrophenschutz eingesetzt werden.
Wir gratulieren zur erfolgreich abgeschlossenen Prüfung und danken besonders Herrn Langenberg ganz herzlich für den lebendigen und äußerst fundierten Unterricht im Rahmen des Ergänzungsmoduls zur Rettungshelferausbildung.

Kooperationspartner

Slick Playground